Manager:innen-Haftpflicht

Sie arbeiten als Manager:in in einem Unternehmen? Das bringt natürlich ein hohes Maß an Verantwortung mit sich. Managern und Managerinnen wird immer mehr abverlangt; heutzutage mehr denn je. Will man den Statistiken Glauben schenken, gibt es über 84.000 Vorschriften, die Manager:innen beachten und für die sie den Kopf hinhalten müssen; geht’s um die Haftung, zieht sich die Schlinge dann sehr schnell sehr fest zu. Deshalb brauchen Sie als Manager:in einen verlässlichen Partner, der Ihnen im Haftungsfall zur Seite steht.
 
Berufshaftpflicht für Ingenieure - Die bessere Betriebshaftpflicht
ab {{P:300;;gesamtnettobeitrag}} netto p.a.

Bestens abgesichert mit der Manager:innen-Haftpflicht

  • Absicherung der persönlichen Haftung von Managern
  • Schutz bei Fehlern im Innen- und Außenverhältnis
  • Rückendeckung bei Versäumnissen in der Chefetage
  • Schutz bei Sach-, Personen- und Vermögensschäden
  • Umfassende Absicherungskonzepte für Ihr Business
  • Schutz mit Zusatzbausteinen individuell erweiterbar
  • Persönliche Betreuung durch unser Expertenteam
  • Zuverlässige Unterstützung im Schadenfall
     
{{ekomi_bewertungen_small}}
exali Haftpflicht-Siegel

Haftpflicht-Siegel für Ihre Auftraggeber:innen

  • individueller und umfassender Versicherungsschutz
  • hohe Deckungssummen für Vermögensschäden
  • Nachweis Ihrer Schadenfreiheit in den letzten fünf Jahren

Deshalb exali.de

  • Sie erreichen uns persönlich - ohne CallCenter!
  • Wir kennen Ihren Alltag und deshalb Ihre Anforderungen
  • Unsere Versicherungsbedingungen sind auf Ihr Business zugeschnitten
  • Ihr Schaden wird von uns sofort bearbeitet
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr versicherter Schaden auch behoben wird!
  • Wir versichern auch ungewöhnliche Risiken (z.B. vertragliche Haftung, Vertragsstrafen)

Die Manager:innen-Haftpflicht von exali.de ist genau dafür gemacht: Schnell und verlässlich reagiert sie auf Schäden resultierend aus Ihrem Daily Business.

Branchenspezifischer Schutz für Manager:innen

Die Berufshaftpflicht für Manager:innen ist optimal auf die Bedürfnisse in Ihrem Berufsalltag zugeschnitten und schützt deshalb in Echtzeit vor den Folgen der persönlichen Inanspruchnahme.

Vermögensschaden absichern

Als Manager:in haben Sie definitiv viel um die Ohren; da passiert es schnell, dass sich auch mal eine Fehlentscheidung einschleicht, z.B. bei der Anschaffung einer neuen IT-Infrastruktur, bei der die Performance nicht passt. Sie ist entgegen den Angaben der IT-Firma nicht auf die Anforderungen des Unternehmens ausgelegt, wodurch aufwendige und teure Nachbesserungen, die ihren Betrieb teilweise lähmen, notwendig werden. Für die finanziellen Nachteile (=Vermögensschaden) nehmen die Gesellschafter:innen Sie in Haftung (Innenhaftung).

"Passiver Rechtsschutz"

Schadensersatzansprüche sowohl in der Innen- als auch in der Außenhaftung führen oft zu rechtlichen Auseinandersetzungen zwischen den Beteiligten. Selbst wenn keine Verurteilung folgt, entstehen dadurch erhebliche Kosten für Anwaltshonorare, Gutachter:innen oder Sachverständige, Zeugen, das Gericht etc. Der in der Manager:innen-Haftpflicht inkludierte Baustein „Passiver Rechtsschutz“ übernimmt genau diese Verteidigungskosten – und bis zu 10% der Versicherungssumme sogar sofort und ohne Rücksprache mit dem Versicherer.

 

Jetzt schnell und einfach Ihre Manager:innen-Haftpflicht abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

 

Umfassende Absicherung: Ingenieur-Haftpflicht

Schadenbeispiel aus der Praxis

Endlich Manager:in in einem Unternehmen? Dann sollten Sie jetzt auf Nummer sicher gehen. Denn je höher die Position, desto höher die Verantwortung – Sie entscheiden jetzt mit! Natürlich lassen Sie als Manager:in dabei größte Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit walten und dennoch lauern sie überall: Ihre Berufsrisiken. Wie schnell sind beispielsweise Waren auf Kredit verkauft, ohne vorher die Liquidität des Kaufenden zu überprüfen, weil die Zeit wieder einmal gegen Sie spielte.

Jetzt stehen Sie in der Verantwortung, denn Ihr eigenes Unternehmen wird Sie ob des Versäumnisses in Innenhaftung nehmen. Doch auch die Außenhaftung des Managers gegenüber Dritten außerhalb des Unternehmens z.B. durch die Nicht-Zahlung von Steuern und Abgaben spielt eine ernstzunehmende Rolle. In beiden Fällen sind die finanziellen Folgen nicht absehbar; sie können sogar existenzbedrohend sein.

Die Manager:innen-Berufshaftpflicht

Wer entscheidet, der muss auch haften! Die Rechtsprechung in diesem Bereich hat sich durch neue Gesetze drastisch verschärft, die Prozesse und betriebliche Zusammenhänge werden komplexer. Nur gut, wenn der:die Manager:in sein Haftungsrisiko mit der speziellen Manager:innen-Haftpflicht minimiert hat.
So muss er:sie weder in der Innen- noch in der Außenhaftung mit dem Privatvermögen einstehen, sondern kann gleich den Versicherer über den Schadenfall informieren. Bei beruflichen Fehlentscheidungen in der Chefetage gehen die Schäden nämlich oft in die Millionenhöhe – ohne Versicherung könnte das schnell das berufliche und in der Folge auch das private Aus für den:die Manager:in bedeuten. In der Manager:innen-Haftpflicht von exali.de sind sogar Versicherungssummen bis 4.000.000 Euro abschließbar.

Ingenieur-Berufshaftpflicht
 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de
Datenschutz  |  AGB  |  Impressum
     
 
© exali GmbH, alle Rechte vorbehalten
exali.de erhält 4,78 von 5 Punkten aus 1412 Bewertungen