Mein Business
bestens versichert
 
Sarah-Yasmin Hennessen
“Klare Antworten statt Versicherungschinesisch”
Sarah-Yasmin Hennessen
Leitung Online-Redaktion

eCommerce-Haftpflichtversicherung

Webshop-Versicherung
Webshop-Versicherung
ab {{P:77;;gesamtnettobeitrag}} p.a. netto

Der optimale Schutz für den Betrieb eines internetbasierten Handelsunternehmens (Online-Shop/Webshop).

Versicherbar ist z. B. der Online-Handel mit:

  • Bekleidung, Schuhen, Taschen
  • Elektronikartikeln wie Computer, Notebooks
  • Sportartikeln wie Freizeitgeräte, Sportbekleidung
  • Unterhaltungsartikeln wie DVD, Blu-rays
  • Haushaltsgeräten, Tierzubehör
  • Verkauf von Schmuck, Uhren
Portal-Versicherung
Portal-Versicherung
ab {{P:800;;gesamtnettobeitrag}} p.a. netto

Der optimale Schutz für den Betrieb von Internetportalen, Webseiten, Mobile und Web-Applikationen (Apps).

Versicherbar ist z. B. der Betrieb von

  • Websites, Affiliate-Portalen
  • Mobile- und Web-Applikationen (Apps)
  • Fachportalen, Foren, Blogs, News-Portalen
  • Online Communities, Social-Media- Plattformen
  • Virtuellen Marktplätzen, Vergleichsportalen
  • Online-Datenbanken und Statistikdiensten
  • Downloaddiensten
 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de

eCommerce-Versicherungen von exali.de - Umfassend versichert

Haftpflicht für eCommerce mit integriertem Versicherungsschutz nach „All-in-One-Prinzip“
eCommerce-Versicherungen von exali.de
  • Die Vermögensschadenhaftpflicht als Grundbaustein der eCommerce-Versicherung schützt Sie vor Schadenersatzansprüchen Dritter, z. B. aufgrund von Rechtsverletzungen oder Daten- und Cyber-Drittschäden.
  • Die integrierte Eigenschadenversicherung deckt zudem Eigenschäden wie z. B. Reputationsschäden, Veränderungen oder Blockierungen des Online Portals oder den Verlust der eigenen Domainrechte ab.
  • Eine optionale Betriebs- und Produkthaftpflicht bietet ergänzend Versicherungsschutz für Personen- und Sachschäden, die im Rahmen des  eCommerce-Betriebes entstehen.
  • Zur Anpassung des Versicherungsschutzes an das persönliche Geschäftsmodell stehen darüber hinaus Zusatzbausteine wie z. B. die Datenschutz- und Cyber-Eigenschadendeckung, die Cyber-Betriebsunterbrechung und Erpressungsversicherung oder die D&O-Außenhaftungsversicherung für Geschäftsführer zur Verfügung.

In 5 Schritten zu Ihrem individuellen Versicherungsschutz

  • 1Tarif berechnen
  • 2Tarifübersicht
  • 3Antragsfragen
  • 4Persönliche daten
  • 5Vertrag abschließen
  • 1Basis-Schutz
  • 2Optionen
  • 3Antragsfragen
  • 4Ihre daten
  • 5Beantragen
  • 1Tarif berechnen
  • 2Tarifübersicht
  • 3Antragsfragen
  • 4Persönliche daten
  • 5Vertrag abschließen
 
exali.de wird empfohlen von: GULP, Grafiker.de und T3N
  News im exali Versicherungsportal

05.11.2018

Lieferzeitpunkt zu ungenau: Urteil gegen Media Markt Online-Shop

Infobase | Fachartikel

Im Media Markt Online-Shop können Kunden Smartphones reservieren, die noch gar nicht im Handel sind. Mit der Lieferangabe „bald verfügbar“ sind Verbraucherschützer aber nicht einverstanden. Was das OLG München dazu sagt.

 

02.11.2018

Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland: 800 Millionen Schadprogramme im Umlauf

Infobase | Fachartikel

Der Lagebericht zur IT-Sicherheit 2018 enthält erschreckende Zahlen: 70 Prozent der Unternehmen wurden bereits Opfer von Cyberkriminellen. Und diese werden immer kreativer und die Schäden immer höher.

 

29.10.2018

Die Geoblocking-Verordnung kommt: Das müssen Online-Händler jetzt tun

Infobase | Recht & Gesetz

Die Geoblocking-Verordnung verbietet Online-Händlern, Kunden innerhalb der EU aufgrund ihres Aufenthaltsortes unterschiedlich zu behandeln. Was Online-Händler jetzt tun müssen, um nicht abgemahnt zu werden.

 

26.10.2018

IT-Infrastruktur fürs Start-up aufbauen: Das ist zu beachten!

Infobase | Fachartikel

Die IT-Infrastruktur von Start-ups muss vor allem eines sein: flexibel! Hier erfahren Gründer, worauf sie bei deren Aufbau sonst noch achten müssen, was für und gegen die Cloud spricht und was beim Thema IT-Security wichtig ist.

 

22.10.2018

Selbstanzeige versehentlich verschickt: Anwalt soll 71.000 Euro Schadenersatz zahlen

Infobase | Recht & Gesetz

Warum ein Rechtsanwalt für ein versehentlich verschicktes Schreiben von seiner Mandantin auf über 71.000 Euro Schadenersatz verklagt wird und was der BGH zu dem kuriosen Fall sagt…

 
 

 


 

 Rufen Sie uns an

+49 (0)821-80 99 46-0

Mo. bis Fr.: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

 Wir rufen Sie zurück



Wann erreichen wir Sie?

Worauf bezieht sich Ihre Anfrage?

Sie sind

Durch Betätigen des Buttons „Rückruf“ werden die in das obige Formular eingetragenen Daten zum Zwecke der telefonischen Kontaktaufnahme erhoben und verarbeitet. Sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen und nur im Rahmen der Angaben in den Datenschutzhinweisen verarbeitet. Sie haben ein Widerspruchsrecht mit Wirkung für die Zukunft.
 

 Kontaktformular



Worauf bezieht sich Ihre Anfrage?

Sie sind

Bitte Vertrags- oder Kunden-Nr. angeben.


Durch Betätigen des Buttons „Absenden“ werden die in das obige Formular eingetragenen Daten zum Zwecke der Verarbeitung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen und nur im Rahmen der Angaben in den Datenschutzhinweisen verarbeitet. Sie haben ein Widerspruchsrecht mit Wirkung für die Zukunft.
 
 
 

Zuletzt aktivierte exali
Haftpflicht-Siegel

 
 

Sicher durch EV-SSL

Die SSL-Technologie sorgt dafür, dass es Außenstehenden nicht möglich ist, die über die exali Website ausgetauschten vertraulichen Daten, abzufangen und zu lesen.


über SSL-Zertifikate